Sonntag, 08.10.2017 um 17.00 Uhr

Zum heutigen Heimspiel empfingen wir die Herren aus Hahnheide. Die Vorzeichen für dieses Spiel waren ungewiss. Wir zwei Spiele absolviert mit 2 Niederlagen und unser Gegner hatte bis jetzt auch nur ein Spiel gespielt, welches auch verloren wurde. Also gab es ja vielleicht eine Chance für uns...

Sonntag, 01.10.2017 um 17.00 Uhr

Auch an diesem Sonntagnachmittag hieß es für die Büchener Herren: „Auf zum Handball“. Das erste Heimspiel der Saison gegen Tills Löwen stand auf dem Programm. Dass die Löwen eine starke Truppe sind und hier einiges richtig laufen müsste, um die Punkte in Büchen zu halten, war allen von vorne herein völlig klar. Mit dieser Einstellung ging es dann auch auf die Platte.

Sonntag, 24.09.17 um 16.45 Uhr

Hallo Freunde des gepflegten Handballsports, dieses Wochenende war es wieder soweit, die neue Saison startete auch für uns. Nachdem wir die letzte Saison die Kreisklasse als Tabellendritter abgeschlossen haben und Glinde/Reinbek nicht aufsteigen wollte, kam für uns der Aufstieg in die Kreisliga doch sehr überraschend. Nun gut was soll´s, unser Saisonziel steht damit fest und heißt natürlich Klassenerhalt.

Pokalturnier der Handballgemeinschaft Lauenburg Stormarn e.V.

 

Samstag, den 13. Mai 2017

 

14.00 Uhr

Frauen

 HSG Büchen- S.

vs.

 SC Union Oldesloe

15.00 Uhr

Männer

 VfL Geesthacht 1

vs.

 Lauenburger SV

16.00 Uhr

Frauen

 SC Union Oldesloe

vs.

 VfL Rethwisch

17.00 Uhr

Männer

 TSV Schwarzenbek 2

vs.

 GHG Hahnheide

18.00 Uhr

Frauen

 HSG Büchen- S.

vs.

 VfL Rethwisch

19.00 Uhr

Männer

 Sieger Halbfinale 1

vs.

 Sieger Halbfinale 2

 

Nachdem am Wochenende in Mölln der letzte Teilnehmer für das Halbfinale im Pokal ermittelt wurde findet am Samstag, den 13.05.17 ab 14.00 Uhr das Final Four der Männer und Frauen in der Sporthalle in Büchen statt. Die HSG Büchen- Siebeneichen als Gastgeber würde sich über viele Zuschauer freuen.

 

 

Weibliche Jugend C verabschiedet seinen Trainer mit einem Sieg

Zum letzten Spiel der Saison fuhr die Mannschaft nach Tangstedt. In der kleinen Sporthalle taten sich die Mädels erst einmal schwer, sodass Tangstedt gleich in Führung ging und diese bis kurz vorm Schluss der ersten Halbzeit beibehielt.